Benny Troschel Cologne Quartet am 20.04.2018

Young Jazz Artists #1

Back from New York City: Jazz-Trompeter Benny Troschel kehrt nach mehrjährigem Studium mit erfolgreichem Abschluss an der Manhattan School of Music nach Deutschland zurück – und bringt sein Benny Troschel Cologne Quartet in seiner Heimatstadt Oldenburg auf die Bühne: Back to the roots.

Erfahrungen als Lead-Trompeter des New York Youth Symphony Jazz Ensembles, die Zusammenarbeit mit Jazz-Größen wie den New York Voices, Jon Faddis, Victor Goines, Till Brönner und vielen mehr sowie intensives Kompositions-Studium haben seine musikalisch-künstlerische Vision ebenso geprägt wie regelmäßige Auftritte im weltberühmten Jazz at Lincoln Center und bei den Vereinten Nationen NYC, wie internationale Tourneen, unter anderem durch Brasilien, Equador und Russland, und wie das Durchlaufen der deutschen Jazztalentschmiede BuJazzO. 

Zusammen mit seinen großartigen Bandkollegen Jonathan Hofmeister (Piano, Paris/Köln), Alexander Dawo (Bass, Kopenhagen/Köln) und Fabian Arends (Drums, Köln) gelingt dem 21-jährigen Troschel ein inspiriert-feuriger Mix aus Eigenkompositionen und Jazz-Standards, der Einflüsse aus Jazz, Pop und Klassik zusammenführt. Dabei zeigen die vier Ausnahmetalente, dass in ihrer Musik substantieller Ausdruck und spielerische Leichtigkeit zu keinem Zeitpunkt in einem gegenteiligen Verhältnis zueinander stehen. Auf diese Weise kreieren sie etwas Neues, etwas Inspirierendes und Faszinierendes – Ausdruck eines Lebensgefühls der jungen Jazz-Musik – und bieten somit Spannung und Hörvergnügen auf höchstem Niveau.

Benny Troschel – Trompete/Flügelhorn/Komposition
Jonathan Hofmeister – Piano
Alexander Dawo – Bass
Fabian Arends – Drums

 

Dieses Konzert ist zugleich Auftakt der Jazzreihe „Young Jazz Artists“ des Jazzclubs Alluvium in Zusammenarbeit mit Benny Troschel, in der jungen Jazztalenten aus ganz Deutschland Auftrittsmöglichkeiten geboten werden.

 

Vorverkauf: Bitte bestellen Sie die Karten nicht telefonisch oder über die Website des Wilhelm13 vor, sondern wenden Sie sich an die genannten VVK-Stellen oder besuchen Sie unsere Abendkasse.

 

Am Freitag, den 20.04.2018 um 20.00 Uhr im Wilhelm13, Leo-Trepp-Straße 13