Jazzclub Alluvium

Masha Bijlsma Band feat. Bart van Lier

Donnerstag, 24. Oktober 2019 um 20:00 Uhr — Wilhelm13

Die vier Musiker der Masha Bijlsma Band featuren in diesem Konzert den großartigen holländischen Posaunisten Bart van Lier. Im Zentrum des Repertoires stehen Songs von Bijlsmas neuestem Album „For Love of Abbey“, das der amerikanischen Sängerin Abbey Lincoln gewidmet ist.

Karten reservieren

Mit Masha Bijlsma präsentiert sich eine der größten Jazz-Sängerinnen Europas, ihre besondere Stärke ist ihre Wandlungsfähigkeit in Stil und Ausdruck. Ganz gleich, ob sie mit samtig-zarter Stimme großes Chanson-Gefühl entwickelt oder Popsongs mit Jazz-Gefühlen veredelt – Masha Bijlsma kann mit ihrem Reichtum an Klangfarben und ihrem außergewöhnlichen Tonumfang das Publikum fesseln. Den Jazzstandards und Eigenkompositionen, die den Großteil ihres Repertoires bilden, haucht sie bluesige Farbe und üppige Sinnlichkeit ein. Wenn sie phantasiereich zu scatten beginnt, gewinnen ihre Songs an kraftvollem Drive.

Ihr exzellent eingespieltes Trio garantiert mit raffinierten Arrangements eine entspannte Atmosphäre. Der groovende Hans Kwakkernaat am Klavier, der ausdrucksstarke Ruud Ouwehand am Bass und der swingende Schlagzeuger Dries Bijlsma zeigen, wie kreativ und progressiv man mit Mainstream-Nummern umgehen kann, ohne dass deren Wiedererkennungswert Schaden nimmt. Das Ergebnis: Eine wundervoll swingende Musik.

Die vier Musiker der Masha Bijlsma Band featuren in diesem Konzert den großartigen holländischen Posaunisten Bart van Lier. Der samtweiche Sound von van Liers Posaune mischt sich wunderbar
mit Mashas warmer Stimme und gibt den Melodielinien der Sängerin eine dunkle, geheimnisvolle Dimension. Dazu ist van Lier ein toller, eleganter Solist, der sein kompliziertes Instrument virtuos beherrscht und damit zu den Europäischen Spitzenposaunisten zählt.

Im Zentrum des Repertoires stehen diesmal mehre Songs von Mashas neuestem Album „For Love of Abbey“, das der im Jahr 2010 verstorbenen amerikanischen Sängerin Abbey Lincoln gewidmet ist und Stücke enthält, die von Lincoln gesungen oder komponiert wurden, wie z.B. „Bird Alone“. Handfester Jazz – traditionsbewusst und dennoch absolut zeigemäß.

• BESETZUNG •
Masha Bijlsma – Vocals
Bart van Lier – Posaune
Hans Kwakkernaat – Klavier
Ruud Ouwehand – Bass
Dries Bijlsma – Schlagzeug