Der jüdisch-jiddische Einfluss auf den frühen Jazz

Donnerstag, 24. Jun. 2021 – 20:00 Uhr

Der 51. Clubabend ist eine Neuauflage des 50., zu dem Corona-bedingt im letzten Jahr nicht alle Interessierten kommen konnten. Er wird - zum Teil mit anderen Musikbeispielen und Musikern bestückt - wiederum von Uwe Tiedemann gestaltet.

Mit einem tiefen Griff in die Geschichte der populären Musik werden verschiedene ethnische Einflüsse auf den frühen Jazz zu Gehör gebracht. Jüdisch-jiddische Künstler des europäischen Ostens trugen als Musiker und Komponisten maßgeblich zur Entwicklung des Jazz in Amerika bei. Ihr Einfluss auf die Musiker mit afrikanischen Wurzeln und die Entwicklung der Musikindustrie insgesamt war so bedeutend, dass wir ihm diesen Clubabend widmen wollen. Für alle Freunde des Jazzclubs wird es wieder heiße Klänge von Original-Tonträgern der 20er und 30er Jahre geben.

Der Eintritt ist frei.


bild

Donnerstag, 24. Jun. 2021 - 20:00Uhr
Wilhelm13 – Eintritt: FREI

Der jüdisch-jiddische Einfluss auf den frühen Jazz

Der 51. Clubabend ist eine Neuauflage des 50., zu dem Corona-bedingt im letzten Jahr nicht alle Interessierten kommen konnten. Er wird - zum Teil mit anderen Musikbeispielen und Musikern bestückt - wiederum von Uwe Tiedemann gestaltet.

Mit einem tiefen Griff in die Geschichte der populären Musik werden verschiedene ethnische Einflüsse auf den frühen Jazz zu Gehör gebracht. Jüdisch-jiddische Künstler des europäischen Ostens trugen als Musiker und Komponisten maßgeblich zur Entwicklung des Jazz in Amerika bei. Ihr Einfluss auf die Musiker mit afrikanischen Wurzeln und die Entwicklung der Musikindustrie insgesamt war so bedeutend, dass wir ihm diesen Clubabend widmen wollen. Für alle Freunde des Jazzclubs wird es wieder heiße Klänge von Original-Tonträgern der 20er und 30er Jahre geben.

Der Eintritt ist frei.

Mehr dazu

bild

Donnerstag, 01. Jul. 2021 - 20:00Uhr
Wilhelm13 – Eintritt: FREI

SummerJam No. 2

Der Schwarze Rasmus and Friends: 

Holger Denckmann - vib, Jonathan Maag - sax, Jan Willem Overweg — pos, Björn Andreesen - pos, Jürgen Glenk - piano, Michael Haupt - bass, Philipp Pumplün - drums;

Mehr dazu Karten reservieren

bild

Freitag, 02. Jul. 2021 - 20:00Uhr
Wilhelm13 – Eintritt: € 15.00, erm.: € 10.00

Hot Chocolate

Hot Chocolate wurde als Quartett am Konservatorium in Utrecht gegründet. Zur Besetzung gehören Bram van de Glind an der Trompete, Boris Kwant am Bass, Damian de Muijnck am Schlagzeug und Stand Verstegen am Piano. Hot Chocolate spielt eine Mischung aus Songs der Jazzgiganten, von denen sie inspiriert wurden, und eigenen Kompositionen – mit viel Energie! Das Schöne an der Jazzmusik ist die Improvisation: Man weiß nie genau, was einen erwartet, also lasst euch überraschen!

https://youtu.be/lPbwJmoyf9g

Mehr dazu Karten reservieren

bild

Donnerstag, 15. Jul. 2021 - 20:00Uhr
Wilhelm13 – Eintritt: FREI

SummerJam No. 3

The Man with the Horn

Jörn Anders – Trompete

Mehr dazu Karten reservieren

bild

Donnerstag, 05. Aug. 2021 - 20:00Uhr
Wilhelm13 – Eintritt: FREI

SummerJam No. 4

Put the Record on: 

Chris Olesch - vib, Bjarne Sitzmann - git, Michael Haupt - bass, Hannes Clauss - drums.

Mehr dazu Karten reservieren

bild

Samstag, 07. Aug. 2021 - 18:00Uhr
Wilhelm13 – Eintritt: FREI

SummerJam No. 5 - mit Würstchen

Young Stars at the Wilhelm: 

Kathi Pfeiffer - sax, Justus Strohmann - Trompete, Sebastian Pfeiffer - Piano, Bjarne Sitzmann - git, Felix Henkelhausen - bass, Christopher Olesch - vib, u.v.a. ... und mit Arthur am Grill!

Mehr dazu Karten reservieren

bild

Freitag, 03. Sep. 2021 - 20:00Uhr
Wilhlem13 – Eintritt: € 15.00, erm.: € 10.00

Jazzcoast Collective

Das Jazzcoast Collective ist eine Sextett-Besetzung mit Rhythmusgruppe und drei Bläsern, verwurzelt in der swing und groove orientierten Tradition der fünfziger Jahre . Dies schafft den idealen Klangkörper, um Klangfarben zu erzeugen, bei der man eine Bigband vermuten möchte! Dennoch bleibt der solistische Freiraum einer Jazzcombo erhalten, den die sechs Musiker in allen Kombinationen zu nutzen wissen. Wer auf die treibende Kraft und flüssige Melodik von Westcoast Formationen á la Gerry Mulligan, Marty Paich oder Art Pepper steht, der fühlt sich bei einem Konzert dieser Band gut aufgehoben.

Mehr dazu Karten reservieren