Jazzclub Alluvium

Jazzsession

Donnerstag, den 17 September 2020 / 20:00 Uhr

An jedem dritten Donnerstag im Monat gibt es im Wilhelm13 Jazz zu Mitmachen. Das erste Set wird von hochkarätigen Musikern aus der Region bestritten; in der zweiten Hälfte heißt es dann "Bühne frei" für alle, die mitmachen wollen.

Die Jazzsession des Jazzclubs Alluvium und der Jazzmusiker-Initiative Oldenburg sind längst zu einem festen Bestandteil des Oldenburger Kulturgeschehens geworden. An jedem dritten Donnerstag im Monat kann man erleben, was die Jazzszene im Nordwesten zu bieten hat. Das erste Set wird von professionellen Musikern aus der Region bestritten, im zweiten Set kann dann jeder einsteigen, der Lust hat. Dabei spielt es keine Rolle ob Profi oder Amateur – die Mischung verspricht auf jeden Fall einen spannenden Abend!

Diesmal wird die Session eröffnet von Dirk Piezunka (Saxophon), Martin Flindt (Gitarre), Jens Heisterhagen (Bass) und Sebastian Netta (Schlagzeug). 


Bitte beachten Sie die aktuellen Vorschriften für den Besuch des Wilhelm13 (www.wilhelm13.de). Aufgrund der begrenzten Zuschauerzahl empfehlen wir dringend eine Reservierung – online oder telefonisch.