Jazzclub Alluvium

Brothers & Brubeck - Workshop mit den Feenbrothers

Sonntag, 02. Juni 2019 im Musikschule um 10:00 Uhr

Im Rahmen dieses Workshops wollen die Feenbrothers, die bereits seit ihrer Kindheit zusammen jammen und inzwischen zur Spitze der niederländischen Jazzszene gehören, die Teilnehmer einladen, ungeachtet ihrer technischen Fertigkeiten für ein paar Stücke Teil der Band zu werden. 

Improvisation ist eine der wichtigsten Fähigkeiten im Jazz, denn sie verlangt die perfekte Balance zwischen Freiheit und Struktur, Individualität und Persönlichkeit. Obgleich Improvisation in der Geschichte der westlichen Musik immer eine wichtige Rolle gespielt hat, ist sie gegenwärtig fast nur noch im Jazz zu finden – einer rhythmischen und tonalen Musikrichtung, die vom Musiker sowohl Praxis als auch Mut erfordert. Erst diese Mischung macht das Zusammenspiel im Jazz vollkommen.

Im Rahmen dieses Workshops wollen die Feenbrothers, die bereits seit ihrer Kindheit zusammen jammen (die sozusagen jammend zusammen aufgewachsen sind) und inzwischen zur Spitze der niederländischen Jazzszene gehören, die Teilnehmer einladen, ungeachtet ihrer technischen Fertigkeiten für ein paar Stücke Teil der Band zu werden. Die Session wird mit einem anschließenden Feedback abgerundet.

Paul van der Feen – Saxophon
Mark van der Feen – Piano
Clemens van der Feen – Bass
Matthijs van der Feen – Schlagzeug

Der Workshop findet von 10-13 Uhr in der Musikschule der Stadt Oldenburg (Katharinenstraße 1) statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte über den Link (unten) für den Workshop an. Geben Sie bitte unter "Bemerkungen" an, mit welchem Instrument Sie teilnehmen möchten. Unmittelbar später wird Sie eine Bestätigungs-Mail erreichen. Eine endgültige Teilnahmebestätigung erhalten Sie (zusammen mit allen weiteren Informationen) in einer gesonderten E-Mail, sobald die Mindestzahl an Anmeldungen überschritten ist.

Kosten: 35 € (ermäßigt 25 €)

• LINKS • Anmeldung zum Workshop...